Stabilität ist die Fähigkeit, unsere Kraft und Bewegung zu kontrollieren. Sie ist selbst im normalen Arbeitsalltag Grundvoraussetzung für einen zielgerichteten und gesunden Bewegungsablauf. Ein langjähriges Leben im Profisport ist daher ohne die notwendige Körperstabilität schlicht und ergreifend nicht vorstellbar. Doch welche Rolle spielt die Stabilität tatsächlich und was sind weitere wichtige Faktoren? Hierzu habe ich mir prominente Unterstützung in Person von Matias Schulz dazu geholt. Als Goalie von Pfadi Winterthur und zweifachem Olympiateilnehmer im argentinischen Nationalteam, sollte Matias mir bestens weiterhelfen können.

Matias, seit 13 Jahren bist du inzwischen Handballer im Profigeschäft. Diverse Konditions-, Kraft- und Technikeinheiten pro Woche sind daher keine neue Erfahrung für dich. Was siehst du zurückblickend auf deine Karriere heute als wichtigsten Faktor an, um viele Jahre auf höchstem Niveau Spitzensport betreiben zu können?

Um über viele Jahre auf höchsten Niveau Spitzensport zu betreiben braucht man mehrere Faktoren: gutes Training, gute Ernährung, gute Erholung. Aber ich behaupte die Beharrlichkeit ist der wichtigste Faktor. Während der Karriere läuft es manchmal besser und manchmal schlechter. Aber es ist sehr wichtig, genau zu wissen welche Ziele man erreichen möchte und was man bereit ist dafür zu tun, um die Ziele und Träume zu erreichen.

Jetzt läufst du beim Match nicht das Spielfeld hoch und runter, sondern hütest das Tor von Pfadi Winterthur. Sind bei dir als Goali andere Fähigkeiten gefragt, als bei deinen Mitspielern ausserhalb des 6-Meter Raums?

Für uns Goalies ist die Reaktion am wichtigsten. Wir müssen permanent auf die Würfe der Gegner reagieren und die richtige Stellung im Tor halten damit wir nicht zu spät am Ball dran sind.

Uns Zuschauer begeistern besonders die vielen spektakulären Paraden bei denen die Füsse auch gerne mal höher als den Kopf genommen werden. Reicht daher nicht schon eine gute Reaktion gepaart mit einer hohen Beweglichkeit aus, um ein guter Torwart zu sein?

Die Stabilität (Rumpfstabilität/Beinachsenstabilität) spielt eine sehr wichtige Rolle, um diese Beweglichkeit zu erreichen. Früher wurden öfters die Spieler ins Tor geschickt die keine gute Kondition hatten. Heute muss ein Goalie auf hohem Niveau eine sehr gute Kondition haben und absolviert in der Vorbereitung praktisch dieselben Übungen wie die Feldspieler.

Du hast 8 Trainingseinheiten pro Woche! Kommt da die Stabilität nicht schon automatisch durch das häufige Handballspielen?

Regelmässig machen wir am Anfang des Trainings Übungen, um die Stabilität auf dem besten Stand zu halten. Um Knie- und Fussgelenke richtig aufzuwärmen sind Stabilisationsübungen besonders wichtig. Dies hilft dann auch um Verletzungen zu vermeiden.

Bei dir als Nationaltorhüter gehe ich davon aus, dass du schon seit Jahren jede noch so kleine Stabilisationsreserve aus deinem Körper herauskitzelst. Reicht das alleine aus oder holst du dir noch „externe“ Unterstützung dazu?

In meinem Fall suche ich die externe Unterstützung bei SWISSBIOMECHANICS. Da ich einen Hohlfuss habe, trage ich Schuheinlagen. Mit den Einlagen gewinne ich nicht nur an Stabilität, sondern sie helfen mir auch muskuläre Verletzungen zu vermeiden. Praktisch alle Leistungssportler tragen Einlagen die individuell an die spezifische Fussform angepasst sind.

Kann ich daher abschliessend sagen, dass die muskuläre Stabilisation meines Bewegungsapparats absolute Grundvoraussetzung für ein Leben im Profihandball ist, ich aber auch wertvolle Prozent mit dem richtigen Schuh und einer orthopädischen Masseinlage herausholen kann?

Absolut ja! Füsse sind nun mal der erste Kontaktpunkt des Körpers mit dem Boden. Bin ich mit den Füssen schon instabil, dann überträgt sich das auf den gesamten Körper. Ich kann daher mit dem richtigen Schuh und der passenden Einlage wichtige Prozente herausholen, um möglichst beschwerdefrei auch weiterhin Handball auf hohem Niveau zu spielen.

Vielen Dank Matias für deine wertvolle Unterstützung. Du hast es geschafft dein Hobby zum Beruf zu machen. Als Profihandballer ist die Beschwerdefreiheit für dich natürlich essenziell, um Höchstleistungen zu erbringen. Und genau da profitierst du unteranderem durch eine hohe Körperstabilität. Doch auch für mich als Hobbyläufer ist eine grundlegende Stabilität notwendig, um beschwerdefrei meinem Lauftraining nachgehen zu können. Und hier kann neben einem stabilen Bewegungsapparat auch der richtige Laufschuh oder die individuelle Laufeinlage nach Mass entscheidend sein.

Ich möchte mich bei SWISSBIOMECHANICS bedanken für eure Unterstützung und für eure professionelle Arbeit. Ich bin mit meinen Einlagen sehr zufrieden und werde in der Zukunft sicherlich immer wieder bei euch zu Besuch sein, um meine neuen Einlagen zu bestellen!